Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

Alle Kinder können wieder in festen Gruppen betreut werden

Das Kinder- und Familienzentrum Bachwiesen ist seit 29. Juni wieder im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen. Alle Kinder können wieder in festen Gruppen betreut werden.

Herzlich Willkommen!

Kinder- und Familienzentrum Bachwiesen

Das Kinder- und Familienzentrum Bachwiesen wurde im Jahr 2008 unter der Trägerschaft der Diakonie Stetten e.V. als Kinderhaus gegründet und ist seit Mai 2019 ein evangelisches Kinder- und Familienzentrum mit inklusivem Schwerpunkt in Stuttgart-Heslach.

In insgesamt zehn Gruppen werden knapp 160 Kinder von rund 50 Mitarbeitenden betreut und gefördert. Unsere Kinder sind im Alter zwischen null und sechs Jahren.

Insbesondere das Zusammenleben von Kindern mit und ohne erhöhtem Förderbedarf sowie von Kindern mit unterschiedlichen Religionen und Nationalitäten ermöglicht Erfahrungen mit Unterschiedlichkeit und Vielfalt im gemeinsamen Alltag.

Großzügige Räumlichkeiten sowie lange Öffnungszeiten bilden gute Rahmenbedingungen der verlässlichen Betreuung und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Das pädagogische Konzept basiert auf dem Early-Excellence-Ansatz. Das Kinder- und Familienzentrum macht darüber hinaus möglichst passgenaue Angebote der Beratung, Begleitung, Begegnung und Bildung für die gesamte Familie und versteht sich als Willkommensort für Familien. Verschiedene Kooperationspartner und Netzwerke im Stadtteil unterstützen die Arbeit des Kinder- und Familienzentrums.

Modellstandort Baden-Württemberg der Karl Kübel Stiftung

Das Kinder- und Familienzentrum Bachwiesen ist

Mit der bundesweit tätigen Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie hat das Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ) einen wichtigen Partner, der das KiFaZ Bachwiesen und die neun weiteren im Bundegebiet verteilten Modelleinrichtungen fachlich unterstützt.

Die Modelleinrichtungen stellen sich als Konsultationseinrichtungen für andere Institutionen, Träger und politische Entscheidungsträger zur Verfügung und geben ihre Erfahrungen weiter.